Auswahlverfahren

Als Auswahlverfahren wird folgender Prozess definiert:

  • Bewerbung mit Motivationsschreiben
  • Über die Aufnahme in den Universitätslehrgang entscheidet die wissenschaftliche Leitung nach Überprüfung der formalen Zugangsvoraussetzungen.
  • Auswahlkriterien: formale Kriterien, soziale Kompetenz, persönliche Kompetenz, Stressfähigkeit, Umfeldvoraussetzungen, sprachliche Ausdrucksfähigkeit (auch schriftlich), Studierfähigkeit

Die wissenschaftliche Leitung behält sich vor, auf eine interdisziplinäre Zusammenstellung der Gruppe zu achten und dementsprechend eine Auswahl vorzunehmen.