Lehrgangsstufe III 2018-2020

Dozentinnen und Dozenten Lehrgangsstufe III (in alphabetischer Reihenfolge):

Dr.in Ruth Baumann-Hölzle

Leiterin des interdisziplinären Instituts für Ethik im Gesundheitswesen „DIALOG ETHIK“, Zürich

www.dialog-ethik.ch

Dr.in Margitta Beil-Hildebrand

Professorin für Qualitative Sozialforschung und Gesundheitsmanagement, Studiengangsleitung des Doktorartsstudiums zum Ph.D. in Nursing & Allied Health

www.pmu.ac.at und www.beil-hildebrand.de

Univ.-Prof. Dr. Karl Heinz Brisch

Lehrstuhl und Vorstand des Forschungsinstituts für Early Life Care an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg; Bindungsforscher, Kinder- und Jugendpsychiater, Psychoanalytiker; Leiter der Abteilung Pädiatrische Psychosomatik und Psychotherapie, Klinik und Poliklinik im Dr. von Hauner‘schen Kinderspital, München

www.khbrisch.de und www.pmu.ac.at

Heidi Caccece

Soziale Arbeit (B.A.), Erzieherin, Systemische Therapeutin/Familientherapeutin, Systemisches Coaching, Argenbühl

Daria Dachs, MSc
Studiengangsleiterin Universitätslehrgang Early Life Care
Prim. Prof. Dr.  Thorsten Fischer

Leiter der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

www.salk.at

Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Juen

Klinische Psychologin, Entwicklungspsychologin, Institut für Psychologie an der Universität Innsbruck

www.uibk.ac.at

Dr. Hubert Klingenberger

Erwachsenenbildner, freiberuflicher Dozent und Buchautor, München

www.hubertklingenberger.de

Mag.a Michaela LuckmannErziehungswissenschafterin, Studienleiterin St. Virgil, Montessoripädagogin, Frühpädagogik,  Salzburg

www.virgil.at

Dr. Michael Nake

Kanzler der PMU Salzburg, Kommunikationstrainer, Unternehmesberater, Gesellschafter Kommunariko

www.pmu.ac.at

Dr. Friedrich Porz

Kinderarzt, Neonatologe und leitender Oberarzt der II. Kinderklinik des Klinikums Augsburg. Leiter der "Augsburger Nachsorgeforschung" im beta Institut für sozialmedizinische Forschung und Gründungsmitglied des Bunten Kreises sowie des Bundesverbandes "Das frühgeborene Kind" e.V.

www.fruehgeborene.de

Mag.a Hemma Rüggen, MSc 

Organisation, Management und Entwicklung, Wölbling

www.hemmarueggen.at

Uwe Sandvoss

Präventionsbeauftragter und Qualitätsentwickler für den Kinderschutz bei der Stadt Dormagen

www.dormagen.de

Dipl. Psych. Alexandra Sann

Wissenschaftliche Referentin des DJI, Fachgruppenleitung, Nationales Zentrum Frühe Hilfen im Deutschen Jugendinstitut e.V., München

www.fruehehilfen.de

Mag.a Nadja Ségur-Cabanac, MAS

PR-Beraterin, Kommunikationsexpertin, Coach, externe Univ.-Lektorin, Wien

www.kommunico.at und www.publizistik.univie.ac.at

Prim. Prof. Dr. Wolfgang Sperl

Leiter des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des Landeskrankenhauses Salzburg, Universitätsklinikum der PMU, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde, Salzburg

www.salk.at

Rosemarie Vollhüter

Kinderkrankenschwester, Stil- und Laktationsberaterin, IBCLC, Nachsorgeschwester im Früh- und Neugeborenen-Team

www.bunter-kreis.de

Dr.in Veronika Wolschlager MPH

Coaching/Supervision, Führungskräftetraining, Organisationsentwicklung im Gesundheits- und Sozialbereich, Wien

www.wolschlager.at

Stand August 2018, weitere Dozent/innen folgen in Kürze